Lediglich aus rechtlichen und informativen Gründen vorweg folgender Hinweis der Betreiber dieser Fanpage und des Ausgerechnet-Alaska-Forums: unser Beitrag zum CICELY-FESTIVAL beschränkt sich nur auf die Bekanntmachung des aktuellen Stands der Vorbereitungen.

Wir wünschen natürlich allen TeilnehmerInnen unvergeßliche Tage & viel Spaß in Waldbrunn, übernehmen aber keinerlei Verantwortung für Abwicklung und Ablauf des Festivals!

Bei Fragen, Problemen oder Anregungen wendet Euch bitte direkt an das Organisations-Team!


15.-17. Juni 2007


65620 Waldbrunn (Westerwald) [ mehr Infos! ]


Ellen [ mehr Infos! ]

cicelyfestival@gmx-topmail.de


Pension Birkenmühle [ mehr Infos! ]

Es gibt: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Dreibettzimmer, Vierbettzimmer und 1 Fünfbettzimmer.
Ich versuche mein bestes, Euch nach Männlein und Weiblein getrennt unterzubringen. Bei ungünstiger Teilnehmerzusammensetzung müsst Ihr Euch eventuell darauf einstellen, dass es gemischte Zimmer geben wird. (Bitte die Hausordnung (unten) beachten!)


Freitag, 15. Juni
° Anreise ab ca. 14 Uhr
° Gemeinsames Abendessen (entweder Spaghetti und Salat oder wir lassen Pizza kommen)
° Anschauen von 2-3 Ausgerechnet-Alaska-Episoden

Samstag, 16. Juni
° Frühstück
° Mittagessen nach Lust und Laune von jedem selber zu machen (Brotzeit, Reste der Spagetti etc.)
° Abendessen: Grillen
° Dazwischen "Brot & Spiele" (lasst euch überraschen)
° 2-3 Episoden anschauen

Sonntag, 17. Juni
° Frühstück/Brunch
° Aufräumen und das Haus besenrein fertig machen.
° Abreise ca. 12 - 14 Uhr



85,00 Euro
Darin sind enthalten:
35 Euro für 2 Übernachtungen und Endreinigung.
50 Euro für Essen und Getränke von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag (Samstag ist kein organisiertes Mittagessen geplant, jeder macht sich selber was und ggf. Restevertilgung).


Geld, das übrig bleibt, wird beim Treffen zurück gezahlt. Bzw. wenn es nicht reicht, wird beim Treffen nachkassiert (was ich aber nicht glaube).



30 Partygäste
Mehr Betten hat die Unterkunft nicht, und für mehr Leute möchte ich bei einem Selbstversorgertreffen auch nicht die Verantwortung übernehmen.
Ich hoffe, Ihr habt Verständnis, falls sich mehr als 30 Fans anmelden sollten!



Ob momentan noch Plätze fürs CICELY-FESTIVAL 
frei sind, erfahrt Ihr: [ hier! ]


Die Anmeldung erfolgt erst verbindlich nach Eingang des Geldes und eines Fragebogens:

1. Mailt mir bei Interesse Eure eMail-Adresse:
cicelyfestival@gmx-topmail.de, dann bekommt Ihr meine Bankverbindung und den Fragebogen zugeschickt.
2. Sendet mir den ausgefüllten Fragebogen für eine bessere Planung von Essen, Getränken und Übernachtung zurück.
3. Nachdem ich die 85 Euro und den Fragebogen erhalten habe, ist Euer Partyplatz reserviert.


Nachricht*
Name*
eMail-Adresse*
(*)-Felder müssen ausgefüllt werden!




ist (vorläufig) der 25. April 2007.
Sollten sich bis zum 22. April nicht mindestens 15 Personen durch Überweisung und Übersendung des Fragebogens angemeldet haben, ist zu überlegen, das Festival abzusagen, weil für mindestens 15 Personen die Unterkunft gezahlt werden muss.


Geld zurück gibt's bei einer
Abmeldung vor dem 24. April 2007 abzüglich einer Unkostenpauschale von 5 Euro. Danach wird nur der Anteil für's Essen zurück gezahlt.
Hintergrund dafür: Bis zum 1. Mai muss ich eine Anzahlung für die Unterkunft leisten, bis zum 1. Juni den gesamten Betrag überweisen. Sollte der Termin von uns nicht wahrgenommen und die Zimmer nicht kurzfristig anders vergeben werden, so wird mindestens die Anzahlung oder mehr einbehalten. Wenn jemand für sich Ersatz findet, so soll er/sie sich vom Ersatzmann/-frau die 85 Euro überweisen lassen.


Bildet wenn möglich
Fahrgemeinschaften oder reist mit dem Zug an. Es gibt nur begrenzt Parkmöglichkeiten vor dem Haus.

Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften und Abholung vom Bahnhof, wurde im Forum ein Beitrag eröffnet:
[
mehr Info! ]

Es werden sicher einige per Auto anreisen, und die bitte ich, die Bahnreisenden am Bahnhof abzuholen, da ich mit der Organisation vermutlich ausreichend zu tun habe. Bevor aber jemand am Bahnhof stehen bleibt oder zu Fuß laufen muss, komme ich selber.


Ganz wichtig: Ihr müsst Eure Bettwäsche selber mitbringen (Leintuch, Kissen- und Deckenüberzug). Es darf nicht in der Schutzbettwäsche geschlafen werden. Auch wer einen Schlafsack mitbringt, sollte zumindest ein Leintuch einpacken.

Handtücher, Duschzeugs und Shampoo ebenfalls nicht vergessen.

Das ganze Haus ist eine rauchfreie Zone, mit Ausnahme des Raucherraums im Untergeschoss.

Ab 22:30 Uhr ist Nachtruhe, was nicht heißt, wir müssen dann schlafen gehen, sondern wir sollten unsere Lautstärke so reduzieren, dass andere durch uns nicht in ihrer Nachtruhe gestört werden.

Der Müll wird getrennt (Bio, Restmüll, gelber Sack, Glas und Papier). Das heißt, auch diejenigen unter Euch, die es sonst mit der Mülltrennung nicht so genau nehmen, bitte ich, die zwei Tage zu trennen, weil Ihr dem Orga-Team sonst zumutet, den Müll nachträglich zu trennen.

Da wir ein Selbstversorgerhaus gebucht haben, wird jeder Teilnehmer mithelfen, z. B. Küchendienst, Putzen, Aufräumen, Aschenbecher leeren etc. Vorlieben können im Fragebogen eingetragen werden.

Es wird als antialkoholische Getränke Saft und Leitungswasser geben. Wer Mineralwasser statt Leitungswasser trinken will, den bitte ich, seinen Bedarf mitzubringen.

Die mit dem Auto anreisen, sollen bitte leere Flaschen mitnehmen und unterwegs in Glascontainern entsorgen.


Bevor Ihr Euch anmeldet, führt Euch bitte noch eines vor Augen: Wir geben uns gegenseitig einen großen Vertrauensvorschuss. Ihr, weil Ihr einer Wildfremden Geld überweist, und ich Euch, weil ich nicht weiß, wie Ihr Euch letztendlich verhalten werdet. Denn für alles, was schief geht, bin ich verantwortlich, da ich die Unterkunft gebucht habe. Wer nicht mithelfen will oder nicht weiß, wann Grenzen erreicht sind oder die Regeln für ihn/sie nicht akzeptabel sind, sollte sich über eine Teilnahme nochmals Gedanken machen. Das Festival wird nur dann gelingen und schön für uns alle sein, wenn jeder mithilft und jeder sich an die Hausordnung hält.

Schäden, die verursacht werden, sollte der Verursacher fairerweise selber übernehmen. Was selbstverständlich sein sollte, ich aber der Ordnung halber noch erwähnen möchte.


TeilnehmerInnen können sich ein
FESTIVAL-T-SHIRT bestellen. [ mehr Infos! ]



Im
Festival-Forum könnt Ihr Euch umfassend informieren und einbringen: