home

BON HIVER, CICELY!
Weihnachts-Newsletter 2002

Weihnachts-Newsletter
24. Dezember 2002


Bon Hiver, Cicely!

Da liegen sie wieder auf unseren Weihnachtstellern -
und nur die Abgebrühtesten von uns greifen noch kräftig zu:
Dominosteine, Spekulatius, Lebkuchen, Zimtsterne, Marzipankartoffeln...
Hilfe, Hilfe...!
Kaum ist der adventliche Konsumterror verstummt, da klingelt bei ebay auch schon die Kasse, wenn dort nämlich all die schrecklichen Geschenke zum Schleuderpreis verhökert werden. Und betrachtet man sich das derzeitige Fernsehprogramm, könnte man meinen, George W. Bush höchstpersönlich hätte es zusammengestellt: "Schlacht um Midway", "Staatsfeind Nummer 1", "Dead Silent", "Firefox", "Distant Justice"...
In diesem Sinne:

1. Frohes Fest.
2. Guten Rutsch.
Und zwar für alle.
Weggetreten!

Neinneinnein,... SO WOLLEN WIR NICHT WEIHNACHTEN FEIERN!

Es war vor langer Zeit,
da schaute der Rabe vom Himmel herab und sah,
daß die Menschen auf der Erde in Dunkelheit lebten.
Die Kugel des Lichts wurde von einem selbstsüchtigen Häuptling verborgen.
Da verwandelte sich der Rabe in eine Tannennadel
und schwamm auf dem Fluß herab bis zu der Stelle,
wo die Tochter des Häuptlings Wasser schöpfte.
Sie trank die Nadel.
Danach wurde sie schwanger
und gebar einen Sohn, der der verwandelte Rabe war.
Das Baby weinte und weinte,
bis ihm der Häuptling die Kugel des Lichts zum Spielen gab.
Doch sobald er die Kugel hatte,
wurde er wieder zum Raben und trug das Licht zum Himmel.
Seit dieser Zeit leben wir nicht mehr in der Dunkelheit.


Ja, holt die Gläser mit den handbemalten Rabenmotiven aus dem Schrank und belauscht eure Haustiere, ob sie um Mitternacht anfangen zu sprechen. Legt die Steuererklärung zur Seite, laßt euch von eurem Partner das "Ave Maria" vorsingen und schließt Freundschaft mit euren koreanischen Blutsverwandten.
*

Wie auch immer ihr Weihnachten verbringt:
wir wünschen euch jedenfalls fröhliche Festtage und ein friedvolles, gesundes & erfolgreiches 2003!

Noch habt ihr Gelegenheit unser kleines Christmas-Special auf der Cicely-Homepage zu besuchen und wer bisher den Sendern noch keinen Weihnachtsgruß (siehe letzten (Advents-)Newsletter) ins digitale Postfach gepfeffert hat, sollte das bald nachholen. Am Ende dieses Newsletters findet Ihr eMail-Adressen und unseren Mustertext...

Apropos: Mustertext. Spätestens im Januar müssen wir den Inhalt ja wieder austauschen. Wenn ihr einen geistreichen, netten Brief an die TV-Stationen verfaßt habt, den wir verwenden sollen bzw. dürfen, dann mailt ihn uns doch einfach zu.
Uns gehen nämlich langsam die moderaten Töne aus!

Und wieder hat es nicht geklappt!
Wieder keucht ein weiteres AUSGERECHNET-AKASKA-freies Jahr seinem Ende entgegen!
(Naja, - von den wenigen, glücklichen ATV-EmpfängerInnen mal abgesehen...)
Manchmal glauben wir schon, die verflixten TV-Sender machen das extra!?
Die kaufen sich eine alberne Serie nach der anderen, nur um uns eins auszuwischen... Na wartet, Freunde!!!
Und doch sind wir zuversichtlich. Eine relativ gute Nachricht haben wir nämlich nun doch noch: Kabel 1 wird voraussichtlich ab Juni 2003 David Lynchs großartige Serie: TWIN PEAKS ausstrahlen. Wer "Twin Peaks" im Programm hat, ist zumindest auf einem guten Weg!!!

Zurück zu den Weihnachtstellern, Leute!
Das Zeug muß weg! -
Also: Augen zu und Mund auf.
Schmeißt die Waage aus dem Fenster und laßt es euch gut gehen...

MERRY CHRISTMAS & A HAPPY NEW YEAR!!!
Bleibt uns freundlich gesinnt und paßt auf euch auf!


Volker & Andi
von DOKTOR FLEISCHMAN SOLL WIEDER ERYTHROZYTEN ZAeHLEN!


www.sign4sale.de/cicely.html
eMail: mail2cicely@aol.com


(
* siehe die Ausgerechnet-Alaska-Weihnachtsfolge: JUGENDSÜNDEN)



Weihnachten in Cicely - unser Christmas-Special
http://www.sign4sale.de/pages/xmas.html

Weihnachts-eMail an die Sender
http://www.sign4sale.de/pages/xmail.html

Stoppt den Klimakiller! Eine Aktion von GREENPEACE
http://www.StoppEsso.de



Weihnachts-Mustertext markieren & kopiert (Strg + C) und in euer eMail-Programm einfügen (Strg + V):

-> Betreff: "Frohes Fest", "Weihnachtswunsch" o.ä.
-> Name (und Postanschrift) angeben.

Liebe Zuschauerredaktion, liebe Programmplanung!
Schade!
Wieder geht ein Jahr zu Ende, ohne dass Ihr Sender die Ausnahme-Serie AUSGERECHNET ALASKA ausgestrahlt hat. Und dabei fiebern so viele ZuschauerInnen einem Wiedersehen mit dieser preisgekrönten Familienserie entgegen!
Nun steht Weihnachten vor der Tür.
Vielleicht läßt sich Ihr Sender jetzt ja doch endlich erweichen (resp. überzeugen) und Sie packen die Rechte von AUSGERECHNET ALASKA ein, um der wehmütigen Fangemeinde der Serie im kommenden Jahr einen sehnsüchtigen Wunsch zu erfüllen...?
Ich würde mich jedenfalls riesig freuen!
Bitte reichen Sie meinen Vorschlag auch an Ihre Programmplanung weiter.
Vielen Dank!
Ich wünsche Ihnen noch eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest & alles Gute für 2003!
(Signatur & Adresse)

Adressenkette markieren & kopiert (Strg + C) und im Empfänger des eMail-Programms einfügen (Strg + V):

internet@superrtl.de, zuschauerservice.k1@kabel1.de, communication@arte-tv.com, satinfo@sat1.de, mail@vox.de, zuschauerservice@prosieben.de, zuschauerredaktion@das-erste.de, webmaster@rtl.de, zuschauerredaktion@rtl2.de, service@premiereworld.de, Zuschauerredaktion@tele5.de, zuschauerservice@zdf.de, info@3sat.de, servicecenter@orf.at, sfdrs@sfdrs.ch, info@neunlive.de