1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel
25. Jugendsünden
(Seoul Mates)
3.1 Lügen haben kurze Beine
3.2 Magische Düfte
3.3 Romantische Wildnis
3.4 Der Rumtreiber
3.5 Jenseits von Gut und Böse
3.6 Der Mann im Eis
3.7 Elaine kehrt zurück
3.8 Jagdfieber
3.9 Zeit der Magier
3.10 Jugendsünden
3.11 Sprechende Bäume
3.12 Indianer Joel
3.13 Aussterbende Arten
3.14 Obdachlos
3.15 Das Versprechen
3.16 Die Herausforderung
3.17 Warnung aus dem Jenseits
3.18 Blaue Kulleraugen
3.19 Der verliebte Bär
3.20 Paket auf Weltreise
3.21 Wer schläft, sündigt nicht
3.22 Böses Erwachen
3.23 Das Paris des Nordens

Die Weihnachtsfolge. Schwarzer Rabenschmuck dekoriert ganz Cicely. Der Rabe symbolisiert nämlich in der indianischen Mythologie den Heilsbringer; er brachte das Licht in die Dunkelheit. Maurice Weihnachtsdepression verfliegt schlagartig, als koreanische Besucher auftauchen und sich der 40jährige Duk Won als sein Sohn vorstellt. Maurice ist schockiert. Der warmherzige, dankbare Dok Won gibt sich alle Mühe, die Sympathie seines mißtrauischen, chauvinistischen Vaters zu gewinnen. Doch Maurice empfindet die fremde Kultur und Sprache als einzigen Alptraum. Bei etlichen Gläsern Bourbon kommen sich die beiden aber doch noch näher... Joel, obwohl Jude, hat sich einen Christbaum in die Wohnung gestellt; das Schmücken bereitet ihm allerdings Schwierigkeiten. Shelly vermißt ein richtig altmodisches "Charlie-Brown-Weihnachten" mit Mitternachtsmesse und Weihrauch und die (stets zu Weihnachten) "unfallträchtige" Maggie verstaucht sich den Knöchel. Außerdem sieht sie gegen das Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familie an, doch als ihre Eltern kurzfristig absagen, stürzt sie in eine noch tiefere Melancholie. Letztendlich versammelt sich die ganze Stadt am heiligen Abend zu den traditionellen Rabenfestspielen.


Geschnittene Szenen:

Es gibt mehrere Szenen, die aus der endgültigen Fassung der Weihnachtsepisode "Jugendsünden" ("Seoul Mates") herausgeschnitten wurden.

In einer dieser Szenen kommt Peter Narssak mit einem allergischen Ausschlag an den Händen in Joels Praxis. Peter erzählt, dass er in einer Fabrik nördlich von Cicely arbeite. Er bedauert, dass er nicht genügend Geld besitzt, um Joel bezahlen zu können. Aber Joel beruhigt ihn und behandelt das Ekzem mit Hydrokortison.
Die Rolle von Peter Narssak hat Ralph Martin gespielen, der später in der Serie den streitsüchtigen Framer Ivory Springer darstellte. Angeblich soll der Name sogar im Abspann der Folge geführt sein, was ich allerdings nicht bestätigen kann.

In der zweiten entfernten Szene sitzt Joel in seiner Hütte und vernimmt plötzlich seltsame Geräusche auf dem Dach. "Ist da wer?", fragt er mit einem Golfschläger in den Händen und verriegelt ängstlich die Tür. Als er sich umdreht, findet er ein Geschenk unter dem Baum. "Okay Ed, du kannst rauskommen!", ruft er unsicher. Doch niemand rührt sich. Schließlich öffnet Joel das Geschenk und staunt über einen von Bobby Murcer signierten Baseball-Handschuh...


Drehbuch:
Diane Frolov & Andrew Schneider
Regie:
Jack Bender

Playlist:
Santa Claus Is Coming to Town - Booker T. And The MGs
Dig That Crazy Santa Claus - Oscar McLollie and the Honey Jumpers
Il Est Ne/Ca Berger -
The Chieftans
Christmas Time's a Coming - Petter Roloan
Silent Night
Fly Me To The Moon
White Christmas -
Allen Toussaint
O Come All Ye Faithful -
The Chieftans
The Christmas Song -
Tony Bennett
White Christmas -
Clyde Mc Phatter (And The Drifters)
Ave Maria (Schubert)

nächste Folge
Episodenführer als Word-Datei






Dieser AUSGERECHNET-ALASKA-Episodenführer wurde exklusiv für die Website: DOKTOR FLEISCHMAN SOLL WIEDER ERYTHROZYTEN ZAeHLEN! erstellt. Alle Rechte vorbehalten.
(c) Copyright der Texte bei Volker Herrmann, D-49716 Meppen.
Nur zum privaten Gebrauch. Veröffentlichungen, auch einzelne Teile, nur nach Rücksprache. eMail:
mail2cicely@web.de