1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel
20. Jenseits von Gut und Böse
(Jules et Joel)
3.1 Lügen haben kurze Beine
3.2 Magische Düfte
3.3 Romantische Wildnis
3.4 Der Rumtreiber
3.5 Jenseits von Gut und Böse
3.6 Der Mann im Eis
3.7 Elaine kehrt zurück
3.8 Jagdfieber
3.9 Zeit der Magier
3.10 Jugendsünden
3.11 Sprechende Bäume
3.12 Indianer Joel
3.13 Aussterbende Arten
3.14 Obdachlos
3.15 Das Versprechen
3.16 Die Herausforderung
3.17 Warnung aus dem Jenseits
3.18 Blaue Kulleraugen
3.19 Der verliebte Bär
3.20 Paket auf Weltreise
3.21 Wer schläft, sündigt nicht
3.22 Böses Erwachen
3.23 Das Paris des Nordens

Es könnte ein wenig kompliziert werden! Dies ist die HALLOWEEN-FOLGE und alles beginnt mit einem aufdringlichen Teufelchen, das vor Joels Hütte um Süßigkeiten bettelt, - außerdem schüchtert ein flüchtiger Bombenattentäter Chris ein. Der zwergwüchsige, cholerische Frank Watson terrorisiert den DJ in seiner Radioshow "Mea Culpa!" mit Anrufen. Da er auch aus West Virginia stammt, will er sich Chris stellen. Ja, und dann kommt auch noch Joels Zwillingsbruder Jules nach Cicely. Jules ist ein schmieriger Lebemann, ein charmanter Aufschneider; - also genau das Gegenteil seines Bruders. Aber sogar Maurice mag seine unkomplizierte Art. Relativ unbemerkt tauschen Joel und Jules ihre Identität, um für einen Abend "Ferien von sich selbst" zu machen. So mäkelt Jules als Joel im Brick am Lachs herum, während sich Joel als Jules unverfänglich an Maggie heranmachen kann. Als Joel schließlich anfängt, Hollings Gäste mit Hütchenspielertricks zu beeindrucken, sperrt ihn Officer Semanski kurzerhand wegen Glücksspiels ein. Damit der Schwindel nicht auffliegt, behandelt Jules am nächsten Tag notdürftig Joels Patienten. Joel macht derweil im Knast Bekanntschaft mit Sigmund Freud, der ihn einer komplizierten Psychoanalyse unterzieht. Während Jules nämlich ES ist: also dem Bösen freien Lauf läßt und gut ist, wenn er gut sein will, ist Joel das zensierende ÜBER-ICH: also jemand, der nur vorgibt, ein guter Mensch zu sein. Jules flirtet gleichzeitig mit Maggie und arrangiert ein Rendezvous. Maggie fühlt sich von Joels neuen Charme geschmeichelt und lädt ihn zum Essen ein. Die Einladung nimmt allerdings dann der echte Joel an. In der Folge geht es um Dialektik; - das Gute und Böse steckt in jedem von uns und Jules und Joel sind in Wirklichkeit eine Person... Alles klar???

Drehbuch:
Stuart Stevens
Regie:
Jim Hayman

Playlist:
Flight of the Cosmic Hippo - Bela Fleck & the Flecktones
I Heard the Jukebox Playing - Kitty Wells
I Wanna Be a Cowboy Sweetheart - Dixie Chicks
Don Quichote - Magazine 60
Green Onions - Booker T and the MGs
Don Quichote - Magazine 60
Flight of the Cosmic Hippo - Bela Fleck and the Flecktones
Summertime - Booker T and the MGs
All the Way - Lee Morgan
Flight of the Cosmic Hippo - Bela Fleck and the Flecktones
Minuet (Boccherini)

Das englische Original-Drehbuch mit allen Dialogen dieser Folge findet Ihr:
hier!

nächste Folge
Episodenführer als Word-Datei






Dieser AUSGERECHNET-ALASKA-Episodenführer wurde exklusiv für die Website: DOKTOR FLEISCHMAN SOLL WIEDER ERYTHROZYTEN ZAeHLEN! erstellt. Alle Rechte vorbehalten.
(c) Copyright der Texte bei Volker Herrmann, D-49716 Meppen.
Nur zum privaten Gebrauch. Veröffentlichungen, auch einzelne Teile, nur nach Rücksprache. eMail:
mail2cicely@web.de