1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel
19. Der Rumtreiber
(Animals R Us)
3.1 Lügen haben kurze Beine
3.2 Magische Düfte
3.3 Romantische Wildnis
3.4 Der Rumtreiber
3.5 Jenseits von Gut und Böse
3.6 Der Mann im Eis
3.7 Elaine kehrt zurück
3.8 Jagdfieber
3.9 Zeit der Magier
3.10 Jugendsünden
3.11 Sprechende Bäume
3.12 Indianer Joel
3.13 Aussterbende Arten
3.14 Obdachlos
3.15 Das Versprechen
3.16 Die Herausforderung
3.17 Warnung aus dem Jenseits
3.18 Blaue Kulleraugen
3.19 Der verliebte Bär
3.20 Paket auf Weltreise
3.21 Wer schläft, sündigt nicht
3.22 Böses Erwachen
3.23 Das Paris des Nordens

Marilyns Straußenvogelfarm weckt Maurice' Interesse. Er glaubt eine Marktlücke entdeckt zu haben und will eine stattliche Summe in die "Süßwasserfischzucht der 90er Jahre" investieren. Mit Marilyns glücklichem Händchen und seinem ausgeprägten Geschäftssinn hofft er auf eine fürstliche Rendite. Doch die Vögel mögen ihn nicht; - seine fordernde Art macht sie nervös und sie legen plötzlich nur noch drittklassige Eier. Das Projekt platzt. Maggie ist ein verschmuster, junger Husky (Alaskan Malamute) zugelaufen, der zwar R.E.M., aber keine grünen Paprika mag... genauso wie Rick. Überhaupt benimmt sich der Hund auffällig menschlich und in in einem Traum spricht der Rumtreiber sogar mir der Stimme ihres (von einem Satelliten erschlagenen) Ex-Freundes. Sie glaubt, daß seine Seele in den niedlichen Hund gewandert ist. Während die Cicelianer sich die Reinkarnation durchaus vorstellen können, hält Joel Maggie für verrückt und unterstellt ihr Sodomie. Noch dazu beißt "Rick" Joel in beide Hände. Maggie verzeiht dem Streuner seine frühere Polygamie und picknickt mit ihm ausgiebig. Sie ist aufgekratzt und verliebt, - bis die wahre Besitzerin "Budgie" abholt.
Ed steckt in einer künstlerischen Krise. Er ist mit seinen Filmen unzufrieden und kurz davor, seine Regisseurkarriere hinzuschmeißen. Joel versucht ihn zu motivieren und stellt dabei fest, daß Ed in Briefkontakt mit Martin Scorcese, Steven Spielberg, Woody Allen, Francis Ford Coppola u.a. steht. Er ist sichtlich beeindruckt und Ed faßt neuen Mut. Er dreht eine Hommage an Cicely...

Drehbuch:
Robin Green
Regie:
Nick Marck

Playlist:
Time Changes Everything - Bob Wills and the Texas Playboys
Pathetique (Beethoven)
Flute Quartet--Alegretto (Kromer)
My Reason for Living - Ferlin Husky
Gotta Travel On - Chet Atkins
Praeludium from Partita #1 B-Major (Bach)
My Boyfriend's Back - The Angels
Praeludium from Partita #1 B-Major (Bach)
Natural Woman - Aretha Franklin
Hip, Hug, Her - Booker T and the MGs
One More Kiss Dear "Blade Runner" sound track
Praeludium from Partita #1 B-Major (Bach)

nächste Folge
Episodenführer als Word-Datei






Dieser AUSGERECHNET-ALASKA-Episodenführer wurde exklusiv für die Website: DOKTOR FLEISCHMAN SOLL WIEDER ERYTHROZYTEN ZAeHLEN! erstellt. Alle Rechte vorbehalten.
(c) Copyright der Texte bei Volker Herrmann, D-49716 Meppen.
Nur zum privaten Gebrauch. Veröffentlichungen, auch einzelne Teile, nur nach Rücksprache. eMail:
mail2cicely@web.de